Fr | 06.11.2020 | Beginn 15:00 Uhr

Lesung

VERSCHOBEN! Die CLINCH Bibliothek #1

Aufgrund der COVID-19-Pandemie muss das Kulturzentrum Pavillon bis zum 31. März 2020 geschlossen bleiben. Daher entfällt diese Veranstaltung. Der Ersatztermin ist der 22.5.21. Alle Tickets behalten dafür ihre Gültigkeit. Weitere Infos finden Sie hier pavillon-hannover.de


Vier selbstorganisierte Bibliotheken aus Hannover werden auf dem CLINCH zu einer temporären Festivalbibliothek und präsentieren einen Teil ihrer Sammlungen. Die Akteur*innen erzählen von den Ursprüngen der Bibliotheken, der Bedeutung, die diese für sie haben, und von dem emanzipatorischen Wert, der den Sammlungen und Orten innewohnt. Ein Gespräch über Selbstorganisation, Bildung, Befreiung, Exil, Rassismus, Wissen, Phantasie, Würde, Selbstbestimmung und was sonst noch auf den Tisch kommt.
Samstag und Sonntag gibt es kurze Lesungen, in denen die Beteiligten aus Büchern ihrer Bibliotheken lesen, die ihnen besonders am Herzen liegen.

Mit: Kargah-Bibliothek, Jüdische Bibliothek, Iranische Bibliothek, Afrozentrische Bibliothek
Moderation: Leyla Ercan

Eintritt frei.

Aufgrund der aktuellen Situation können wir weniger Plätze anbieten als gewohnt. Um einen gesicherten Platz in einer Veranstaltung zu haben, musst du dich vorher anmelden oder ein Ticket kaufen. Link zum Ticket/Anmeldung: clinchfestival.de