Sa | 18.09.2021 | Beginn 10:00 Uhr | Ende 13:00 Uhr

Workshop

Mental Health und Aktivismus

MULTITUDE Festival

offen für alle; BIPoC und FLINTA bekommen Vorrang


Schwierigkeiten Aktivismus und mentale Gesundheit zu balancieren? Same, wir auch!
In diesem dreistündigen Schreibworkshop soll gemeinsam erarbeitet werden, wie es möglich sein kann Aktivismus und mentale Gesundheit zu balancieren. Wir werden uns gemeinsam mit Nachhaltigkeit im Aktivismus, Räume-halten und Selbstverteidigung mithilfe der Sprache beschäftigen.
Wie können wir durch Schreiben einen selbstreflektierten Zugang zu diesen Themen finden? Let's find out! Nach den Schreibübungen werden wir immer eine freiwillige Austauschrunde einleiten, in der unsere (unfertigen) Ergebnisse gerne geteilt werden können.

Als Teilnehmer*innen braucht ihr keine Vorkenntnisse im Schreiben. Nehmt gerne ein paar Stifte und etwas zu schreiben mit.


Kostenfrei! Anmeldung hier: multitude-festival.de