Pavillon Logo

2008 – Das Geheimnis meiner türkischen Großmutter

Im Oktober 2008 blickte die literarische Welt zur Frankfurter Buchmesse, bei der in diesem Jahr die Türkei Gastland war. In diesem Zusammenhang fand im Pavillon eine Reihe von Lesungen türkischer Literatur statt.

Die Autorinnen Dilek Güngör, Nazmiye Güçlü und Yildiz Çakar repräsentieren unterschiedliche Verbundenheit mit der Türkei. Sie formulieren poetische Sprachwelten, aber auch politische Statements und Essays zum zeitgenössischen Leben in der Türkei. Gemeinsam ist ihnen der frauenbezogene Blick auf die türkische Gesellschaft.

So wurden eigenwillige Ausschnitte des literarischen Lebens der Türkei gezeigt, ein Schritt neben den offiziellen Pfaden des Buchmessen Betriebes.