Konzipiert von Mika Lüttgens & Terry-John Oculi

Instagram-Account: session_hannover

Nach der UK-Session im Jahre 2023 geht das SESSION-Programm weiter!

#SESSION 2024 heißt die Konzertreihe, die den Innovationsgeist der UK-Jazzszene weiterverfolgt, dabei aber über den Horizont Großbritanniens hinausschaut. Nach UK stellt das Projekteteam bestehend aus Terry-John Oculi und Mika Lütgens das Undefinierte programmatisch in den Fokus und will dies in einzigartigen Konzertabenden mit dem Publikum definieren. Die Besucher*innen erwarten wie schon bei der UK-Session an jedem Abend zwei volle Konzerte und anschließend ein DJ-Set in der Session-Lounge.

Die Künstler*innen der Reihe bedienen sich musikalisch an vielfältigen Kernströmungen: Neo-Klassik, Electro, Pop, Modern-Jazz, Hip-Hop bis Post-Punk. Kernidee von #SESSION 2024 ist es, Improvisationskunst, Spontanität und die Offenheit für neue musikalische Erlebnisse auf die Bühne zu bringen. Sie resultiert in Doppelkonzert-Paarungen, die vermeintlich Unterschiedliches vereinen und Genrekonfessionen hinterfragen.

Dieses Programm wird mit verschiedenen hannoverschen Partner*innen gemeinsam entworfen.

SESSION-Termine 2024

Live-Session
Sa | 10.08.2024 | 21:00 Uhr

Puma Blue (GB), Vylla (GER)

#SESSION 2024 · Doppelkonzert
Live-Session
Fr | 20.09.2024 | 20:00 Uhr

Altın Gün (NL), tba

#SESSION 2024 · Doppelkonzert
Musik
Fr | 11.10.2024 | 20:00 Uhr

Grandbrothers (DE) & Dobrawa Czocher (PL)

#SESSION 2024 · Doppelkonzert
Newsletter-Anmeldung