Pavillon Logo
Do | 13.06.2019

Vortrag & Diskussion

Attac

Angriff auf Attac: Was heißt hier eigentlich gemeinnützig?

Der Bundesfinanzhof hat Attac im Februar die Gemeinnützigkeit abgesprochen.
Viele gemeinnützige Organisationen hat das Urteil des höchsten deutschen Finanzgerichtes aufgeschreckt:
Soll die kritische Zivilgesellschaft mundtot gemacht werden?
Warum werden Lobbyaktivitäten für Unternehmen als gemeinnützig anerkannt - nicht aber das Engagement für Themen wie Steuerflucht, Handelsabkommen, Umweltschutz oder Demokratie? Was heißt eigentlich gemeinnützig?
Müsste die Abgabenordnung nicht überarbeitet werden? Wie sollte ein klares und modernes Gemeinnützigkeitsrecht aussehen?
Referent: Thomas Eberhardt-Köster, Betriebswirt und Politikwissenschaftler.
Er arbeitet in der Verwaltung einer deutschen Großstadt und ist Mitglied im Koordinierungskreis von Attac.

Veranstalter: Attac Hannover