Pavillon Logo
Di | 02.04.2019 | Beginn 19:30 Uhr

Diskussion

Was ist uns wichtig?

Das Diskussionfomat aus Harvard

Fake News, Bauchgefühl, Verschwörungstheorien - wer entscheidet, was wahr ist?

Wann kommt es schon einmal vor, dass ganz normale Menschen zusammenkommen, um gemeinsam über unsere Demokratie zu diskutieren? Oder darüber, wie eine gerechte Verteilung von Reichtum aussähe? Viel zu selten nehmen wir uns die Zeit, mit anderen über diese wichtigen Fragen zu diskutieren – und wenn, dann meist mit unseren Freunden, die in vielen Fragen ohnehin unserer Meinung sind.
Deshalb hat der Harvard-Philosoph Michael Sandel ein Format entwickelt, das spannende Diskussionen über gesellschaftliche Fragen auch in großen Gruppen ermöglicht. Daniel Privitera hat bei Prof. Sandel studiert und bringt das Format mit der Reihe „Was ist uns wichtig?“ jetzt in den Pavillon. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich – jede und jeder ist willkommen. Diskutieren Sie mit!

Eintritt frei