Pavillon Logo
Do | 11.10.2018 | Beginn 20:00 Uhr

Konzert

Christian Weidner Quartett (Berlin)
Fynn Großmann Quartett (Hannover)

UDJ-Jazzforum präsentiert

Christian Weidner Quartett

Unter der Oberfläche ist das, was Christian Weidner interessiert. Dahin zieht uns der geheimnisvolle Sog seiner Musik. Mal pulsierend hypnotisch, mal lyrisch, mal kleinteilig verwinkelt, mal hymnisch singend, mal seelig kontemplativ. Und wenn sie sich aufbäumt, dann tut sie das mit einer unaufhaltsamen Wucht, brodelnd, reißt mit und führt in die Tiefe unter der Oberfläche. Und da tut sich eine raffinierte Komplexität auf, Formen werden offenbar, die sich weit öffnen, die sich Zeit und Raum greifen, wenn sich Christian Weidners erstklassig besetztes Quartett den originären, floskellosen Kompositionen hingibt.

Christian Weidner - as
Achim Kaufmann - p
Henning Sieverts - b
Samuel Rohrer - dr

www.christianweidner.de


Fynn Großmann Quintett – Hannover

Das Fynn Großmann Quintett hat seinen Platz im zeitgenössischen Jazz bereits gefunden. 2015 gegründet, wird die Band 2017 mit dem „Jungen Münchner Jazzpreis“ und dem „Hannover Jazzpreis“ ausgezeichnet. Beim „Jungen Deutschen Jazzpreis“ (Osnabrück) ist sie Finalist. Geprägt von verschiedenen Strömungen des Jazz ebenso wie von der Tradition der europäischen klassischen Musik, gelingt es dem Bandleader und Komponisten Fynn Großmann, eine eigene Handschrift zu finden. Sie zeichnet sich durch unkonventionell orchestrierte Passagen (so kommt auch die im Jazz eher selten gehörte Oboe zum Einsatz), komplexe Harmonik und melodisch starke Passagen aus. Gleichzeitig bieten die Kompositionen genügend improvisatorische Freiräume, die die fünf Musikerpersönlichkeiten in der gesamten energetischen Bandbreite vom Beinahe-Stillstand bis hin zur musikalischen Eruption auszunutzen wissen.

Fynn Großmann - Altsax, Oboe, Komposition
Phillip Dornbusch - Tenorsax, Klarinette
Marko Djurdjevic - Klavier
Clara Däubler - Kontrabass
Johannes Metzger - Drumset

fynngrossmann.de



29.08.2018 17:16, c.sure:
VVK 15,20 € AK 16/10 €