Pavillon Logo
Fr | 12.10.2018 | Beginn 20:00 Uhr

Konzert

Andromeda Mega Express Orchestra

Jazzwoche Hannover 2018

Der Auftakt der JMI-Jazzwoche Hannover beginnt in diesem Jahr mit einem echten musikalischen Paukenschlag und bildet gleichzeitig den Abschluss eines 2-tägigen Zusammenkommen der bundesdeutschen Jazzszene im Kulturzentrum Pavillon – dem UDJ Jazzforum:

Das Berliner Andromeda Mega Express Orchestra (AMEO) besteht aus 18 jungen Instrumentalisten unterschiedlichster musikalischer und kultureller Herkunft. Gegründet 2006, bewegt sich das vom Komponisten und Saxophonisten Daniel Glatzel geleitete Ensemble kompositorisch und interpretatorisch zwischen und jenseits der gängigen Musikszenen-Aufteilung und gilt als eines der unverkennbarsten und eigenwilligsten Großensembles – AMEO ist für seine unkonventionellen Produktionen über Berlin hinaus bekannt, veröffentlichte bisher vier hochgelobte Alben ausschließlich mit Eigenkompositionen und tritt Jahr für Jahr auf international renommierten Festivals quer durch Sparten und Genres auf.

“Mit ihren fulminanten Live-Auftritten hat das Orchester sowohl Besucher von Konzertsälen als auch von Rockbühnen den Atem geraubt [...].Die beste Erwartungshaltung die man gegenüber dem Andromeda Mega Express Orchestra haben kann, ist keine Erwartung. Denn man muss sich ihr hingeben, der stilistischen Offenheit und der durchschlagenden Spielfreude der Musiker, um mitzuerleben, wie sie Tradiertes umstoßen und es in seine Einzelteile zerlegen. Richtig spannend wird es aber erst, wenn sie die Parts neu zusammenfügen und daraus den spezifischen Andromeda Mega Express Orchestra Sound formen.”
arte

www.andromedameo.com
secure.adticket.de



VVK 18,50 € AK 20,00/14:00 €