Pavillon Logo
So | 22.03.2020 | Beginn 15:00 Uhr

Gesellschaft

FÄLLT AUS! Ladies Lunch on Tour 2020

Vorsorglich Altern • Ein Nachmittag in fürsorglicher Gemeinschaft

Die Veranstaltung fällt leider aus. Ein Ersatztermin wird in Kürze angeboten. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.
pavillon-hannover.de

Frauen übernehmen sehr viel Fürsorgearbeit. Oft sind sie in der Selbstsorge weniger gut. Nicht die besten Voraussetzungen für die Zeit im Leben, wenn frau selbst umsorgt werden muss. Wie ließe sich der Generationenvertrag aus feministischer Perspektive weiterentwickeln und auf welchen ökonomischen Parametern würde er fußen? Wie wollen wir im Alter leben? Und wovon? Diskussionsrunde mit je einer Vertreterin von Care Revolution und Frl. Wunder AG. Anschließender Besuch der Theaterproduktion „Davon Leben“. Für Verpflegung wird gesorgt.

Verbindliche Anmeldung unter: oder 0511 388 31 28.
Kostenbeitrag: 5 Euro pro Person. Die Karten werden an der Kasse vor Ort abgeholt.

Eine Veranstaltung der Stiftung Leben & Umwelt
Kooperationspartner*innen: Hannoversches Frauenbündnis Internationaler Frauentag, Gunda-Werner-Institut & Kulturzentrum Pavillon Hannover


Array ( [v_typ] => Gesellschaft [datum] => 2020-03-22 [veranstaltung] => FÄLLT AUS! Ladies Lunch on Tour 2020 [wochentag] => So [beginn] => 15:00 [ende] => [nr] => 49438 [nr_termin] => 0 [u_titel] => Vorsorglich Altern • Ein Nachmittag in fürsorglicher Gemeinschaft [freifeld_1] => Jan Lorbitzki [freifeld_2] => 275 [freifeld_3] => [freifeld_4] => ja [freifeld_5] => ja [freifeld_6] => Das Gros der Fürsorgearbeit wird von Frauen geleistet. Was bedeutet das für die Zeit im Leben, wenn frau selbst umsorgt werden muss? Wie ließe sich der Generationenvertrag feministisch weiterentwickeln und auf welchen Parametern würde er fußen? Wie wollen wir im Alter leben? Und wovon? Diskussionsrunde mit je einer Vertreterin von Care Revolution und Frl. Wunder AG. Anschließender Besuch der Theaterproduktion „Davon Leben“. Verpflegung inklusive. Verbindliche Anmeldung unter: theaterimpavillon@pavillon-hannover.de oder 0511 388 31 28. Kosten: 5 Euro pro Person. Karten werden an der Abendkasse abgeholt. Eine Veranstaltung der SLU. Koops.: Frauenbündnis Internationaler Frauentag, Gunda-Werner-Institut [freifeld_7] => [freifeld_8] => [freifeld_9] => [freifeld_10] => [freifeld_11] => quickcityfilms [vvk_deeplink] => [raum] => TWH-Bühne 1 [info] => Die Veranstaltung fällt leider aus. Ein Ersatztermin wird in Kürze angeboten. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. https://pavillon-hannover.de/aktuelles/hinweise-zum-coronavirus-covid-19/ Frauen übernehmen sehr viel Fürsorgearbeit. Oft sind sie in der Selbstsorge weniger gut. Nicht die besten Voraussetzungen für die Zeit im Leben, wenn frau selbst umsorgt werden muss. Wie ließe sich der Generationenvertrag aus feministischer Perspektive weiterentwickeln und auf welchen ökonomischen Parametern würde er fußen? Wie wollen wir im Alter leben? Und wovon? Diskussionsrunde mit je einer Vertreterin von Care Revolution und Frl. Wunder AG. Anschließender Besuch der Theaterproduktion „Davon Leben“. Für Verpflegung wird gesorgt. Verbindliche Anmeldung unter: theaterimpavillon@pavillon-hannover.de oder 0511 388 31 28. Kostenbeitrag: 5 Euro pro Person. Die Karten werden an der Kasse vor Ort abgeholt. Eine Veranstaltung der Stiftung Leben & Umwelt Kooperationspartner*innen: Hannoversches Frauenbündnis Internationaler Frauentag, Gunda-Werner-Institut & Kulturzentrum Pavillon Hannover [media] => 2020-03-22_TW_0_0.54322200_1581962253.jpg [media2] => [eintritt_vvk] => [eintritt] => [eintritt_erm] => )