Pavillon Logo
Sa | 09.05.2020 | Beginn 20:30 Uhr

Konzert

FÄLLT AUS! The Fire Orange Project

Die Veranstaltung fällt leider aus. Ein Ersatztermin wird in Kürze angeboten. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. pavillon-hannover.de

The Fire Orange Project präsentieren ihr spannendes, kurzweiliges Album Offshore Horizons mit Kompositionen von Konstantin Septinus & Mario Ehrenberg-Kempf, „zwei musikalischen Querdenkern mit einem feinen Gespür für durchdachtes, cleveres Songwriting“, wie der NDR findet. Der wunderbare Pianist Markus Horn und der Gitarrist und Klangexperte Florian Pöschko komplettieren auch jetzt die Band.
Filigrane Details wechseln mit harten Schlägen und Zäsuren, zunächst wild, aufbrausend, im nächsten Moment weich und lieblich – „Junge Musiker, die gerade angesetzt haben, die Welt für sich zu erobern“, so der Kommentar auf HR2 Jazzgroove zur gelungenen Verbindung von akustischem Jazz mit modernem Groove.

Markus Horn – Klavier
Florian Pöschko – Gitarre
Mario Ehrenberg-Kempf – Bass
Konstantin Septinus – Schlagzeug

Weitere Infos gibt es auf der Webpage des Künstlers unter www.thefireorangeproject.com


VVK 16,30 € AK 17,50/14 €
Array ( [v_typ] => Konzert [datum] => 2020-05-09 [veranstaltung] => FÄLLT AUS! The Fire Orange Project [wochentag] => Sa [beginn] => 20:30 [ende] => [nr] => 47589 [nr_termin] => 0 [u_titel] => [freifeld_1] => Sören Nyhuis [freifeld_2] => 415 [freifeld_3] => nein [freifeld_4] => ja [freifeld_5] => ja [freifeld_6] => The Fire Orange Project präsentieren ihr spannendes, kurzweiliges Album Offshore Horizons mit Kompositionen von Konstantin Septinus & Mario Ehrenberg-Kempf, „zwei musikalischen Querdenkern mit einem feinen Gespür für durchdachtes, cleveres Songwriting“, wie der NDR findet. Der wunderbare Pianist Markus Horn und der Gitarrist und Klangexperte Florian Pöschko komplettieren auch jetzt die Band. Filigrane Details wechseln mit harten Schlägen und Zäsuren, zunächst wild, aufbrausend, im nächsten Moment weich und lieblich – „Junge Musiker, die gerade angesetzt haben, die Welt für sich zu erobern“, so der Kommentar auf HR2 Jazzgroove zur gelungenen Verbindung von akustischem Jazz mit modernem Groove. [freifeld_7] => ja [freifeld_8] => [freifeld_9] => nein [freifeld_10] => [freifeld_11] => [vvk_deeplink] => https://pavillon-hannover.reservix.de/events?q=The+Fire+Orange+Project [raum] => Kleiner Saal [info] => Die Veranstaltung fällt leider aus. Ein Ersatztermin wird in Kürze angeboten. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. https://pavillon-hannover.de/wir-schliessen-den-pavillon/ The Fire Orange Project präsentieren ihr spannendes, kurzweiliges Album Offshore Horizons mit Kompositionen von Konstantin Septinus & Mario Ehrenberg-Kempf, „zwei musikalischen Querdenkern mit einem feinen Gespür für durchdachtes, cleveres Songwriting“, wie der NDR findet. Der wunderbare Pianist Markus Horn und der Gitarrist und Klangexperte Florian Pöschko komplettieren auch jetzt die Band. Filigrane Details wechseln mit harten Schlägen und Zäsuren, zunächst wild, aufbrausend, im nächsten Moment weich und lieblich – „Junge Musiker, die gerade angesetzt haben, die Welt für sich zu erobern“, so der Kommentar auf HR2 Jazzgroove zur gelungenen Verbindung von akustischem Jazz mit modernem Groove. Markus Horn – Klavier Florian Pöschko – Gitarre Mario Ehrenberg-Kempf – Bass Konstantin Septinus – Schlagzeug Weitere Infos gibt es auf der Webpage des Künstlers unter https://www.thefireorangeproject.com [media] => [media2] => [eintritt_vvk] => VVK 16,30 € [eintritt] => AK 17,50/14 € [eintritt_erm] => )