Pavillon Logo
Sa | 24.11.2018 | Beginn 20:00 Uhr

Konzert

Georgette Dee
begleitet am Flügel von Terry Truck

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder …

Georgette Dee und der Pianist Terry Truck haben ein wunderschönes Best-of der großen Weill-Klassiker zusammengestellt. Von „Moon of Alabama“ und „Je ne t'aime pas“ bis zum „Septembersong“.
Mit schönsten Chansons, eingelegt in und umrankt von Georgettes herrlichen Geschichten, entfaltet die schillernde Diseuse ihr herzergreifendes Pathos mit einer guten Portion augenzwinkerndem Humor – und ist dabei immer wieder für die eine oder andere Überraschung gut.
Wenn Georgette Dee singt, redet, nur eben seufzt, stöhnt oder lacht, hat das eine ekstatische Wirkung auf ihr Publikum. Wie sie das macht? Keine Ahnung, Magie ist im Spiel. Hilft alles nichts: Um ihr Geheimnis zu ergründen, muss man sie live erleben. Immer wieder.

„Georgette Dee versteht es, jeden Song mit ihren eigenwilligen Interpretationen und witzigen Kommentaren in die Gegenwart zu holen.
Leise wispernd, vor Leidenschaft stöhnend, beißend ironisch und immer wieder mit beeindruckender Stimmgewalt.“
Berliner Morgenpost

www.georgettedee.de


VVK 30,60 bis 39,40 € AK 31/27 bis 41/35 €