Pavillon Logo
Do | 07.02.2019 | Beginn 20:00 Uhr

Projekt

HannoverSingingInternational

Offenes Singen mit Desislava Markova und Holger Kirleis

Die Magie der bulgarischen Mehrstimmigkeit

Desislava Markova ist Sängerin und Studentin des Studiengangs „musik.welt. Kulturelle Diversität in der musikalischen Bildung“ am Center for World Music in Hildesheim. Ihre Schwerpunkte liegen bei populärer Musik und Jazz sowie bei der vokalen Tradition des Balkans. An diesem Abend lernen wir Lieder aus ihrer Heimat Bulgarien kennen und steigen ein in bulgarische vokale Mehrstimmigkeit und Ornamentik.

HannoverSingingInternational heißt das monatliche Angebot für ein „Offenes Singen“ mit Holger Kirleis und Gastmusikern. Es findet am jeweils ersten Donnerstag des Monats (außer Juli/August und Januar) um 20 Uhr im workshop hannover e.v./Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover statt (Eingang Pavillonseite zum Hauptbahnhof).

Gemeinsam aktivieren wir unsere Stimmen, verfolgen musikalische Ideen und lernen Lieder unterschiedlicher Kulturen kennen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Als Basis reicht ein demokratisches Grundverständnis: Jede*r hat eine Stimme!

Eintritt frei, Spende erbeten

www.hannoversingin.de