Pavillon Logo
Sa | 02.02.2019 | Beginn 11:15 Uhr | Ende 16:00 Uhr

Vortrag & Diskussion

Netzwerk Reaktivierung

VCD-Landesverband Niedersachsen e. V.

Der VCD setzt sich für einen ressourcenschonenden Ausbau einer umweltverträglichen Mobilität ein. Der Nutzung von bestehenden Trassen für den Schienenverkehr, dem Rückgrat eines zukunftsfähigen öffentlichen Verkehrs, kommt dabei besondere Bedeutung zu. So findet nun schon zum vierten Mal ein Treffen des Netzwerks Reaktivierung in Hannover mit Fachleuten, Praxisberichten und Interessierten statt. Das Reaktivieren weiterer Bahnstrecken und das Steigern der Attraktivität des ländlichen Raumes stehen im Programm der Regierungskoalition in Hannover. Was liegt näher, als beide Aspekte miteinander zu verbinden und damit den Bahnstrecken im ländlichen Raum, auch im Blick auf die Standardisierte Bewertung, neue Perspektiven zu ermöglichen. Der VCD hat sich im Land und über die Grenzen hinaus umgeschaut und nach Initiativen gesucht, die diesen Ansatz verfolgen. Teilnehmer*innen sollen in dieser Veranstaltung zu Wort kommen, ebenso wie die Wissenschaft, die diesen Ansatz unterstützt.

Teilnahmebeitrag 25 € (VCD-Mitglieder 20 €)

Das Programm und weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter:
niedersachsen.vcd.org