Pavillon Logo
Sa | 22.09.2018 | Beginn 20:00 Uhr

Konzert

milou & flint

CD-Release "blau über grün"

Klavier, Gitarre, Akkordeon, Fußschlagzeug, Cello und Trompete – kein Orchester, sondern ein Duo entlockt diesen Instrumenten verzaubernde Melodien, die zusammen mit perfektem Harmoniegesang eine einzigartige Melange ergeben. milou & flint sind weit mehr als Singer/Songwriter, die das ehrlich Handgemachte lieben und berührende Geschichten erzählen. Ihr kreativer Poesie-Pop ist bunt wie das Leben, mal fröhlich verspielt, mal nachdenklich. Am 7. September erscheint ihr zweites Album „blau über grün“, das die beiden Hannoveraner unterstützt von einigen Gastmusikern am 22. September beim Release-Konzert im Kulturzentrum Pavillon live vorstellen werden.

Nach ihrem Debütalbum „orange bis blau“ (2015) erweitern milou & flint nun ihre ‚Farbpalette‘ um das neue Album „blau über grün“. Ein erster Vorbote war die Single „Schwalben Anfang Mai“, deren fließende Saitenklänge zusammen mit einem perlenden Klavier und antreibendem Rhythmus sommerliches Flair versprühen. Ohrwurmcharakter hat auch die zweite Single „Hey Du“, die eine Zufallsbekanntschaft am Bahnhof beim Warten auf den letzten Zug einfühlsam beschreibt. „Oft sind es erlebte Situationen oder Zeilen aus einem Buch, aus denen sich unsere Texte ergeben. Als wir nach einem Auftritt an der Nordseeküste auf einem Deich saßen, sprudelten die Ideen für ‚Hütte mit Strand‘“, beschreibt Milou die Kreation ihrer Songs, die immer im Teamwork entstehen. Der musikalische Einfluss bei „Hütte mit Strand“ zeigt auch ihre Liebe zum Chanson, der hier beschwingt in den Gehörgang fließt. Mut machend und tröstlich wird es bei „Bauchgefühl“, das durch die Instrumentenvielfalt besticht. Mit „Herz aus Glas“ zeigen milou & flint ihr wunderbares Fingerspitzengefühl für Poesie, die berührt, kombiniert mit leichter, akustischer Instrumentierung. „Vole avec moi“ (Flieg mit mir) ist eine Reminiszenz an ihr erstes Treffen: Milou machte Straßenmusik in Hamburg und spielte den Song in der deutschen Version, als Flint zufällig vorbei ging, stehen blieb und sie ins Gespräch kamen.

Bei milou & flint kommt eine geballte Erfahrung im Scheinwerferlicht zusammen. Milou war in der Kleinkunstszene mit diversen Programmen unterwegs und sang zudem in einer A-cappella-Band, während Flint unter anderem als Live-Musiker für ‚Wir sind Helden’ und ‚Marquess’ auf Tour war. Vor allem ist es jedoch das Zusammentreffen von zwei Multiinstrumentalisten, die nahezu jedem Instrument einen Ton entlocken können und einen Sound erschaffen, der von akustisch bis orchestral reicht. Dazu Milous natürlicher und klarer Gesang, der mit Flints etwas rauerer Stimme perfekt harmoniert und mit dieser Zweistimmigkeit ihre Lieder einzigartig macht. Die Texte bestechen durch Tiefgang, Poesie und Gute-Laune-Charme mit einer positiven Sicht auf das Leben,die zum entspannten Hinhören einladen. Ihr unverwechselbarer Stil vermag dabei ein Wohlgefühl zu verbreiten, das manch einer vielleicht schon vergessen glaubte. „Es ist herausfordernd, einen lebensbejahenden Text zu schreiben, der nicht kitschig oder platt wirkt, und dennoch auf die Steine hinweist, die einem manchmal im Weg liegen. Aber aus Steinen lässt sich ja bekanntermaßen auch etwas Schönes bauen“, erklärt Flint die Intention ihrer Texte.

Beim Release-Konzert im Pavillon wird das Duo von Joel Milky unterstützt, der am Kontrabass, Toy Piano und Glockenspiel stets gute Laune verbreitet. Als weitere Gastmusiker werden dabei sein: Rocky Österreich an der Violine, der milou & flint die ersten drei Jahre begleitet hat, Jens Eckhoff an diversen Gitarren, den man als Jean-Michel Tourette von ‚Wir Sind Helden‘ kennt, und Christoph Keding an Percussion und Schlagzeug. Es wird ein Streichquartett geben, Trompeten und Posaunen und man darf gespannt sein, was sich milou & flint noch ausdenken. Auch optisch, denn wie man sie kennt, überlegen sich die beiden etwas ganz Besonderes fürs Bühnenbild. Alles von milou & flint trägt eine eigene Handschrift und das im wahrsten Sinne des Wortes. Nicht nur die Musik und die Texte, sondern auch ihre Videos und das Artwork der Tonträger sind selbstgemacht. Mit unendlich viel Liebe zum Detail überträgt Milou die Musik in Bilder und Zeichnungen für die Gestaltung der CDs. „Wir mögen es sehr, Dinge selbst zu gestalten. Die Inspiration für unseren grafischen Stil kam an einem Wintertag auf einer dänischen Insel, als ich an den kleinen Prinzen dachte“, erzählt Milou. Während sie sich meist um die Feinheiten der künstlerischen Gestaltung kümmert, sägt, hämmert und schraubt Flint als leidenschaftlicher Heimwerker gern die Kulissen für die Videos.

milou & flint haben bisher über 200 Konzerte in Deutschland gegeben und traten als Botschafter der UNESCO City of Music Hannover bei Kulturfestivals in Japan, Portugal und Polen auf. „Wenn wir ein tolles Konzert gespielt haben, das die Besucher mit geschlossenen Augen genossen haben, wir dann glücklich in die eigenen oder Hotelbetten fallen und froh sind, mit unserer Musik Menschen begeistern zu dürfen“, so beschreibt Flint einen perfekten Tag. „Und dazu zwei Kugeln Eis“, ergänzt Milou lächelnd. Außer bei ihren Familien in Hannover fühlen sich milou & flint vor allem auf jeglichen Bühnen zu Hause. Durch ihre herzliche Ausstrahlung gelingt es ihnen mühelos, auch in größeren Sälen eine intime Wohnzimmeratmosphäre zu schaffen.

www.milou-flint.de
www.facebook.com/milouflint
www.instagram.com/milou_und_flint
www.youtube.com/c/milouflint


VVK 18,50 € AK 19/16 €