Pavillon Logo
Di | 04.09.2018 | Beginn 19:00 Uhr

Gruppentreffen

Flüchtlinge im Mittelmeer - Flüchtlinge in der Sahara

Wie die Bundesregierung in Mali und in Niger Politik macht - Die Flüchtlingspolitik von EU und Deutschland

Filmvorführung, Lesung und Diskussion zum Thema.

Wir wollen an den Beispielen von Mali und Niger aufzeigen, dass die ehemaligen französischen Kolonien, die auf Druck europäischer Staaten den Transport von Flüchtlingen durch die Sahara verboten haben, jetzt die Verantwortung dafür tragen, dass viele Tote in der Sahara zu beklagen sind. Sieht so Ursachenbekämpfung aus? Der Blick auf das Mittelmeer ist wichtig; die Seenotrettungsaktionen sind noch wichtiger und unsere Unterstützung dieser zutiefst humanen Aktionen erst recht.
Was können wir darüber hinaus tun? Das wird unser Thema sein.

Veranstalter: Friedensbüro Hannover e.V.