Pavillon Logo
So | 26.03.2017 | Beginn 18:00 Uhr

Diskussion

Checkpoint: Demokratie & Jugend

Gesprächsrunde mit Renan Demirkan und Gästen

„Nach dem Brexit war ich fassungslos, als ich gelesen habe, mit welcher Hemmungslosigkeit Migranten attackiert und beschimpft wurden, im Mutterland des politischen Respekts! Und wie begeistert der Protektionismus und der nationalstaatliche Alleingang gefeiert wurde. Als hätten Millionen eine kollektive Droge des Vergessens inhaliert. Als wäre die Nachkriegszeit nun offiziell beendet.
Und ich dachte: Wie verzweifelt müssen Menschen sein, dass sie das höchste Gut der Zivilisation, die offene Gesellschaft abwählen? Wie verunsichert und perspektivlos sich fühlen, dass sie bereit sind, wieder Sündenbocktheorien und gezielte Lügen zu akzeptieren? Als hätten rassistische Abgrenzungsparolen je ein soziales oder gesellschaftliches Problem gelöst!
Aber das, was da gerade umgeht in Europa und auch im Rest der Welt ist weder eine Droge noch ein Gespenst. Es ist bereits eine postfaschistische Wirklichkeit: in Ungarn, in Polen, in der Slowakei, den Balkanstaaten und nun auch ganz offiziell in den Vereinigten Staaten von Amerika.
Wir wissen erst, was auf dem Spiel steht, wenn es auf dem Spiel steht, sagte schon vor 50 Jahren der Philosoph Hans Jonas.
Deshalb müssen wir reden! Reden darüber, wie wir die Demokratie erneuern, erweitern und aktualisieren können. Denn es gibt keine friedliche Alternative zu offenen Grenzen. Demokratie ist Diskurs und Prozess. Sie ist auch ein Zweifeln. Aber sie ist immer eine Solidarität, weil sie das Verbindende zum Ziel hat. Reden wir also über eine neue Wirtschaftsordnung, die allen Menschen eine respektvolle Existenz und eine Teilhabe ermöglicht.
In Hannover soll unser Schwerpunkt ‚Jugend und Demokratie’ sein. Denn die jungen Menschen von heute werden sie in die Zukunft mitnehmen, sie weiterentwickeln, um sie dann an ihre Kinder weiter zu geben: die plurale Demokratie, die offene Gesellschaft und die Gewaltenteilung in einem verbrieften Rechtsstaat.“
Renan Demirkan im Februar 2017
Gäste:
Renan Demirkan
Doris Schröder-Kopf
Spax
Nariman Reinke
Prof. Dr. Harald Welzer
Mascha Roth
Moderation: Romina Ranke
Musik: Lutopia Orchestra
www.checkpoint-demokratie.de