PROGRAMM

Fotoausstellung
Mo | 08.08.2022

Fenster-Ausstellung "Zusammenleben in Vielfalt"

Über Rassismuserfahrungen, Verletzungen und innere Stärke
Ausstellung
Zusammenleben in Vielfalt.
Über Rassismuserfahrungen, Verletzungen und innere Stärke
Vom 25.07.22 bis 15.08.22 wird in den Fenstern des Pavillons die Wander-Ausstellung des
Antidiskriminierungsprojektes Zusammenleben in Vielfalt der Initiative für Internationalen
Kulturaustausch e.V. (IIK) erneut zu sehen sein. Sie befand sich bereits im letzten Winter in den
Schaufenstern des Pavillon und war dieses Jahr u. a. im Neuen Rathaus besuchbar.
In ihrem seit April 2021 laufenden Projekt unterstützt die IIK Menschen mit Rassismus-Erfahrungen,
sich gegenseitig in Workshops zu empowern, eigene Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, ihre
Erfahrungen medial zu verarbeiten und in die Öffentlichkeit zu tragen. Auf 12 großen Roll-Ups lassen
uns Projekt-Teilnehmer*innen an ihren Diskriminierungs-Erfahrungen teilhaben und machen so auf
vielfältige Facetten des Alltagsrassismus aufmerksam.

Ziel der Ausstellung ist es, Betroffenen rassistischer Diskriminierung eine selbstbestimmte Plattform
der öffentlichen Thematisierung zu bieten und zugleich zu einer Sensibilisierung der Öffentlichkeit
gegenüber rassistischen Wahrnehmungsmustern, Strukturen und Praktiken beizutragen.
Eine Veranstaltung von Initiative für Internationalen Kulturaustausch e.V. (IIK)

Weitere Termine

Newsletter-Anmeldung