PROGRAMM

Bildnachweis Foto: Marko Mestrovic
Festival
Do | 15.09.2022 | Beginn 20:00 Uhr | Ende 22:00 Uhr

Konzert: Ebow (Support: Yowlandi)

MULTITUDE Festival
Mein größter Flex ist
dass ich ich selbst bin
***
Die Welt steht still, zerbricht in zwei Teile: „Canê“ heißt das vierte Studioalbum von Rapperin Ebow, ein kurdisches Wort für „Liebling“ oder auch „Seele“. Mit ihrem neuen Album geht Ebow nicht nur back to the roots, representing München-Giesing und Free Kurdistan – sie geht den widersprüchlichen Sehnsüchten auf den Grund, die unsere Zeit in sich birgt. Schnelle Autos und politischer Kampf. Schüchterne Flirts und die ewige Suche nach Trouble.
Prada Bags und Protest. Ebow muss sich kein Alter Ego zulegen, um Ambivalenzen zu verbergen, sie hält sie aus. Die Rapperin muss sich nicht ausgeben für etwas, das sie nicht ist. Ebow ist beides: widerständig und hyped. Straße und Softie. Hochpoetisch und not giving a fuck.
***
Yowlandi macht schon seit ihrer Jugend Musik und kam irgendwann zum Singen und Rappen - mit verschiedensten Produzent*innen probiert sie sich durch unterschiedliche Sound-Richtungen, mal auf Deutsch, mal auf Englisch. Ihre Musik bewegt sich zwischen Hip-Hop, Trap, Breakbeat und dem stetigen Ausprobieren.
VVK 18 - 6 €
HannoverAktivPass 50%
Newsletter-Anmeldung