PROGRAMM

Konzert
Sa | 20.08.2022 | Beginn 20:30 Uhr

Überschlag Festival • Duo-Konzert

Emmanuel Séjourné & Sylvie Reynaert
Das 2011 gegründete Duo Sylvie Reynaert und Emmanuel Séjourné (beide Professoren am Straßburger Konservatorium und an der Musikhochschule Straßburg) vermittelt Energie und Leidenschaft durch ein vielseitiges und virtuoses Repertoire. An der Schnittstelle verschiedener Stile — populäre Musik, Tango, Originalkompositionen oder überraschende Bearbeitungen klassischer Musik — hat sich das Duo schnell einen bedeutenden internationalen Ruf erarbeitet und ist in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Polen, Estland, Dänemark, Bulgarien, der Türkei, Brasilien, China, Korea, Japan und Australien aufgetreten.
Der international renommierte Musiker Emmanuel Séjourné zeichnet sich durch eine dreifache Karriere aus: als Komponist, Perkussionist und Pädagoge. Sein Spektrum reicht von der klassischen Musik bis zur Improvisation. Seine Musik ist rhythmisch, romantisch und energisch und dabei inspiriert sowohl von der westlichen klassischen Musik als auch der populären Kultur (Jazz, Rock, außereuropäische Musikformen).
Emmanuel Séjourné ist Leiter der Abteilung Percussion am Conservatoire de Strasbourg und an der Académie Supérieure de Musique de Strasbourg – Haute École des Arts du Rhin. Er ist Jurymitglied bei zahlreichen internationalen Wettbewerben, z.B. dem ARD-Musikwettbewerb München.
Sylvie Reynaert studierte am CNSM Lyon. Neben ihrer Lehrtätigkeit arbeitet sie regelmäßig mit Komponisten:innen, Tänzer:innen (Carolyn Carlson National Choreographic Center) oder dem Maler Mathias Duhamel. 2015 wurde Sylvie Reynaert zur Hauptprofessorin der Abteilung Schlagzeug am Straßburger Konservatorium ernannt. Sie unterrichtet alle klassischen Schlaginstrumente und leitet das große Schlagzeugorchester “Kolossal Percussion Orchestra”.
Eine Veranstaltung von Überschlag Festival
Emmanuel Séjourné | Sylvie Reynaert Schlagzeug
Newsletter-Anmeldung