PROGRAMM

Workshop
Fr | 30.08.2024 | Einlass 09:30 Uhr | Beginn 10:00 Uhr | Ende 11:30 Uhr

Hilko Schomerus – Rhythmonie

Überschlag Festival
Interessante Rhythmus-Experimente nicht nur für Schlagzeuger*innen, sondern für alle, die sich für Musik und Rhythmus interessieren.
Besser hören & gehört werden – Rhythmonie als musikalische Synthese von Rhythmus & Harmonie.

Rhythmus und Harmonie sind neben der melodischen Gestaltung die grundlegenden Elemente der Musik. Häufig werden die Bereiche der tonalen und rhythmischen Gestaltung jedoch klar voneinander getrennt und in unterschiedliche Trainingsbereiche abgegrenzt. Daraus entsteht im Verhältnis der Bereiche ein rhythmisches Übungsdefizit.
Dieser Kurs verbindet das rhythmische mit dem tonalen Training in „Rhythmonie“ und eröffnet nur durch Klatschen und unterstützendes Singen leichter und individueller tonaler Verläufe Zugang zur rhythmischen Trickkiste binärer und ternärer Musik.

Der in Hannover lebende Hilko Schomerus ist Percussionist, Drummer, Schlagwerker, Autor, Dozent und Autodidakt. Er arbeitete auf verschiedensten Feldern bereits mit Randy Crawford, DJ Bobo, Fury in the Slaughterhouse, Heinz Rudolf Kunze, Klaus Lage, Roger Cicero und Johannes Örding zusammen, um nur einige zu nennen.

Als langjähriger Dozent an der Hochschule für Musik Hannover und der Hochschule für Musik Köln widmet er sich auch intensiv der Lehre. Unter anderem ist er Autor der vielbeachteten Lehrwerke Modern Percussion, Percussion für Anfänger und Rhythmisches Training, Besser hören und gehört werden in Rhythmonie.
Eine Veranstaltung von Überschlag Festival
VVK 21,80 € VVK erm. nein €
HannoverAktivPass 50%
Newsletter-Anmeldung