PROGRAMM

Live-Session
Sa | 10.08.2024 | Einlass 20:00 Uhr | Beginn 21:00 Uhr

Puma Blue (GB), Vylla (GER)

[#]SESSSIONS 2024 · Doppelkonzert
Puma Blue (GB):
Ein Abend der musikalischen Melancholie, getragen von der zarten Stimme Jacob Allens alias Puma Blue, welcher durch die Soundkulissen aus Southern-Blues, Gothic, Jazz, Soul und Electronica wabert. Ein Künstler und seine Band, die es sich mit ihrem aktuellen Album „HOLY WATERS“ aus 2023 zum Ziel gemacht haben, gleich mehrere Songstrukturen zeitweise fast zufällig wirkend zusammenzubringen und hierbei nicht nur nie deplatziert zu wirken, sondern ein einzigartiges Gefühl der zerbrechlichen Melancholie zu gestalten. Ein Konstrukt gehalten durch die freien Strukturen des Jazz. Diesen Künstler möchten wir mit einem regionalen Act Niedersachsens verbinden.

Vylla (GER):
Vylla - ist ein genreübergreifendes Acid-Jazz-Trio aus Hannover, das im April 2022 gegründet wurde.
Eine Melange aus Funk, Soul, Hip Hop, elektronischer Musik und Jazz schafft bei ihren Konzerten eine besondere und hypnotisierende Atmosphäre. Sie kreieren neue Klänge, mischen Genres, verwenden viele Effekte, komponieren mit der Vorstellung, ein ganzes Orchester zur Verfügung zu haben und katapultieren das Publikum in Ekstase. Ihre Kompositionen bilden einen urbanen, extravaganten Stil und versetzen einen in die Räume einer dunklen Tanzdisco.
Das Trio spielte in den letzten Monaten mehrere Gigs und Festivals in Deutschland und ein Highlight war sicherlich das Fusion Festival in Lärz und die Chance, als Support-Act für Donkey Kid (Berlin) zu spielen.
Im Dezember 2022 veröffentlichten sie ihre erste Single namens Spinning, der zwei Live-Sessions mit verschiedenen Songs und eine weitere Single namens Soundwaves folgten.

Abgerundet wird der Abend mit einem DJ-Set in unserer Sessionlounge.
Puma Blue • Vylla: Sophia Göken (Vocals, Piano, Synths), Michel Lühring (E-bass), Benedikt Bienert (Drums)
VVK 26,20 € VVK erm. 23 € AK 32 € AK erm. 28 €
HannoverAktivPass 50%

Eine Veranstaltung in Kooperation mit:

Diese Veranstaltung wird gefördert von:

Newsletter-Anmeldung