PROGRAMM

Ausstellung
Di | 26.03.2024

Afrotopia NDS

Schwarze Lebenswelten Niedersachsen ∙ Ausstellung von 16. bis 28.03.2024
Die von Schwarze Schafe e.V. entwickelte Projektidee Afrotopia NDS wird Realität!

Schwarz und niedersächsisch. Noch immer scheinen diese beiden Identitäten einen Widerspruch zu bedeuten, dabei sind sie für viele Schwarze Personen Lebensrealität. Im Zuge der Dekade für Menschen afrikanischer Herkunft der Vereinten Nationen konzipieren wir eine Ausstellung, die Schwarze, afrikanische und afrodiasporische Lebenswelten in Niedersachsen sicht- und greifbar macht.
Die Ausstellung porträtiert fünf namhafte Schwarze Persönlichkeiten aus Niedersachsen, die ihre individuellen Erfolgsstorys darstellen. Durch ihre Perspektive betrachten wir Widerstände, Hürden und inspirierende Momente der Selbstbehauptung gegen Rassismus und intersektionale Diskriminierungen.
Vorrangige Ziele des Projekts sind die Etablierung von positiven Narrativen sowie die Herausarbeitung und Darstellung von Faktoren, die entscheidend für das Empowerment von Schwarzen Menschen sein können. Gefördert wird unser Vorhaben durch das Landes-Demokratiezentrum (L-DZ), das Afrotopia im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom BMFSJ (Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) unterstützt und begleitet.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Kulturzentrum Pavillon von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr sowie vor und nach den Veranstaltungen besucht werden.
Eine Veranstaltung von Schwarze Schafe e.V.

Diese Veranstaltung wird gefördert von:

Newsletter-Anmeldung