Mo | 24.05.2021 | Beginn 16:00 Uhr | Ende 18:30 Uhr

Gesellschaft

Migrantifa jetzt!

auf dem CLINCH Festival

Migrantifa ist Solidarität. Migrantifa ist Antwort. Auf rechten Terror. Auf Neonazi-Netzwerke in Polizei und Bundeswehr. Auf strukturellen wie alltäglichen Rassismus. Auf Antisemitismus. Auf gesellschaftliche Faschisierung.

Eine inszenierte Kundgebung gibt Wut und Trauer genauso Raum wie Anliegen und Analysen. Sechs Initiativen und Aktivist:innen teilen ihre Erfahrungen mit der deutschen Gesellschaft, solidarischen Kämpfen und Selbstorganisation. Sie stellen Forderungen, fordern heraus und fordern auf.

Im Anschluss werden in drei Tischgesprächen mit je zwei Akteur:innen der Kundgebung Strategien geteilt, diskutiert und geschärft, die (selbstorganisierten) Schwarzen, jüdischen und/oder migrantischen, antifaschistischen Widerstand stärken.

Mit Garip Bali, Ibrahim Arslan, Initiative 19. Februar, fem_migra, Nadine Golly, Yevgen Bruckmann, NAV-DEM Hannover

Tischmoderationen: Joanna Mechnich, Taudy Pathmanathan, Jeff Hollweg

Diese Veranstaltung ist in deutscher Lautsprache und wird in deutsche Gebärdensprache gedolmetscht.


Weitere Details zur Veranstaltung folgen.



Bei Fragen stehen wir gern unter
zur Verfügung.