So | 23.05.2021 | Beginn 15:30 Uhr | Ende 16:30 Uhr

Lesung

Die CLINCH Bibliothek #2

auf dem CLINCH Festival

Das Gespräch am 22. Mai findet als Live-Stream auf clinchfestival.de statt und ist bis zum 29. Mai 2021 online verfügbar.
Die Lesung am 23. Mai findet als Stream auf clinchfestival.de statt und ist bis zum 30. Mai 2021 online verfügbar.


Vier selbstorganisierte Bibliotheken aus Hannover werden auf dem CLINCH zu einer temporären Festivalbibliothek und präsentieren einen Teil ihrer Sammlungen. Die Akteur:innen erzählen von den Ursprüngen der Bibliotheken, der Bedeutung, die diese für sie haben, und von dem emanzipatorischen Wert, der den Sammlungen und Orten innewohnt. Ein Gespräch über Selbstorganisation, Bildung, Befreiung, Exil, Rassismus, Wissen, Phantasie, Würde, Selbstbestimmung und was sonst noch auf den Tisch kommt.
Samstag und Sonntag gibt es kurze Lesungen, in denen die Beteiligten aus Büchern ihrer Bibliotheken lesen, die ihnen besonders am Herzen liegen.

Mit: Kargah-Bibliothek, Jüdische Bibliothek, Iranische Bibliothek, Afrozentrische Bibliothek
Moderation: Leyla Ercan



Bei Fragen stehen wir gern unter
zur Verfügung.