Fr | 30.04.2021 | Beginn 20:15 Uhr

Gesellschaft

PavillON Air mit #StayHome ohne Wohnung? Wohnen ist Recht!

Eine Veranstaltung über Wohnraum & Wohnungslosigkeit in der Pandemie

Diese Veranstaltung gehört zur Veranstaltungsreihe PavillON AIR. Aus dem Pavillon streamen wir live & kostenfrei für euch via YouTube. Für ein bunteres 2021!

Covid-19 verändert seit mehr als einem Jahr das Leben von Menschen weltweit. Zum Schutz vor dem Virus gibt es unterschiedliche Strategien. Strukturell wird seit Beginn der Pandemie deutlich wie wichtig ein eigener Schutzraum ist - die Wohnung. Der #StayHome bildet diese unumstrittene Erkenntnis ab.

Was aber, wenn ein Mensch keine Wohnung hat? Aktuell können viele Menschen sich und andere nicht schützen, weil sie keinen eigenen Wohnraum haben.

Die momentane Krise und der angesprochene Missstand verdeutlichen umso mehr, warum Wohnen ein Menschenrecht ist, welches jedoch keine Umsetzung findet. Der Staat hat eine Fürsorgepflicht gegenüber den Bürger*innen, welche momentan nicht erfüllt wird.
Wir wollen uns dem Thema auf verschiedenen Ebenen nähern. Dazu spricht die Initiative "Wohnen ist Recht!" mit Klaus-Dieter Gleitze von der "Landesarmutskonferenz Niedersachsen", Harald Januschke von der "Selbstvertretung Wohnungsloser Menschen e.V." und mit Andreas Sylvester. Gemeinsam diskutieren sie juristische und politische Perspektiven.

Organisiert vom Bündnis „WiR - Wohnen ist Recht“, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, diese Problematik in den gesamtgesellschaftlichen Diskurs zu rücken.

Die Veranstaltung kann kostenfrei live und ohne Voranmeldung ab 20:15 Uhr bei YouTube gestreamt werden.
Hier geht's zum Stream: www.youtube.com
Im Anschluss steht die Veranstaltung weiterhin bei YouTube zur Verfügung.