So | 02.05.2021 | Beginn 20:00 Uhr

Theater im Pavillon

VERSCHOBEN! Immobilità

Tanzperformance von Mónica García Vicente

Aufgrund der COVID-19-Pandemie muss das Kulturzentrum Pavillon bis zum 30. April 2021 geschlossen bleiben. Daher entfällt diese Veranstaltung. Wir versuchen einen Ersatztermin zu finden. Weitere Infos folgen hier und auf unserer Informationsseite zu Corona pavillon-hannover.de Bereits gekaufte Tickets verlieren ihren Wert nicht. Bitte beachten Sie die Hinweise zu Rückerstattungen auf der Informationsseite.


____________________________________


Immobilità.

Immobilità ist eine Solo-Tanzperformance über das mobilisierende Potential der Kunst in Zeiten des Stillstands. Sie spürt den vielfältigen Formen und Auswirkungen von Unbeweglichkeit und Beweglichkeit nach, auf individueller und gesellschaftlicher, auf physischer und geistiger Ebene. Die Choreographie experimentiert dabei mit Video- und Farbinstallationen, Text- und Musikfragmenten.

Künstlerische Leitung, Choreographie: Mónica García Vicente Tänzer*innen: Loris Zambon, Bettina Palleta, Simone Deriu Dramaturgie: Christina Rohwetter Kostüme: Trixxi Theis Fotos: Dorit Schulze Licht-Design: Ruben Schöls Farbkonzept und -installationen: Gerhard Merkin Videoinstallation: Boubker Moussalli Produktionsleitung: Sophie Thuma

Infos zum Live-Stream demnächst unter: www.pavillon-hannover.de

Die erste Vorführung am 29.04.2021 ist die Streamingpremiere ohne Publikum, die Vorführung am 30.04.2021 ist die Premiere mit Publikum.

Ticketpreise:
VVK 15/11 €
AK 17/13 €


VVK 15 € AK 17/13 € VVK erm. 11 €