Do | 01.10.2020 | Beginn 19:00 Uhr

Gesellschaft

VERSCHOBEN! Let's talk mit Honeyball

Alan-Alaine: Das KI-Projekt

Liebe Teilnehmer*innen und Interessierte, nach der Absage einer größeren Gruppe verschieben wir diese Veranstaltung kurzfristig auf den 11.11.2020, 19 Uhr, da wir nun nicht mehr genug Teilnehmer*innen für das geplante Chatformat sind. Der Nachholtermin wird hybrid als Präsenz- und Onlineveranstaltung stattfinden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Let's Plays sind ein wichtiges Format auf YouTube: das Besprechen populärer Games durch populäre Youtuber*innen. Auffällig ist, dass verhältnismäßig wenige Frauen unter den erfolgreicheren Let's Play Macher*innen sind. Honeyball gehörte jahrelang zu diesen wenigen Frauen. Ein Schwerpunkt ihres Schaffens waren Besprechungen der SIMS Spiele – neben sehr vielen anderen Games über praktisch alle Genre-Grenzen hinweg. Heute arbeitet Honeyball als Autorin, Illustratorin, Designerin und Fotografin. Außerdem veröffentlicht sie Podcasts über (meist digitale) Kultur. Mit ihr wollen wir über die Geschlechterverhältnisse auf YouTube, in der Let's Play Szene und der Gesellschaft insgesamt ins Gespräch kommen.
Diese Veranstaltung ist Teil von Alan-Alaine: Das KI-Projekt. In mehreren Veranstaltungen ist das Publikum eingeladen, anonymisiert in Chaträumen zu diskutieren. Die Chats werden gespeichert und einem selbstlerndenden Algoritmus zur Verfügung gestellt, der sich anhand dieser zu einem "intelligenten" Chatbot zum Thema Geschlechterverhältnisse entwickelt.

Eintritt frei.
Eine Anmeldung ist erforderlich über .

Gefördert durch die Stiftung Niedersachsen.