Mi | 27.11.2019 | Beginn 19:30 Uhr

Vortrag

Gender-Kritik der AfD – von „deutscher Familie“ und „Genderwahn“

Vortrag und Diskussion von Kritik im Handgemenge - Hannover

Auf der Veranstaltung soll die Gender-Kritik der AfD vorgestellt und eingeordnet werden. Es geht darum, was für Vorstellungen die AfD von Geschlecht hat und welche brutalen Anforderungen an die Geschlechter gestellt werden. Sowohl der AfD als auch den anderen Parteien geht es bei ihrer jeweiligen Genderpolitik um die Zukunft Deutschlands. Umso erstaunlicher, dass sich die AfD bei Genderbildern aus Familienserien der 50-er Jahre zu bedienen scheint.