Di | 05.11.2019 | Beginn 19:00 Uhr

Lesung

Mein Selbstmord war mein Anfang

Lesung mit Merle Meier

Merle Meier liest aus ihrem Buch „Mein Selbstmord ist mein Anfang“. Sie schildert authentisch die Krankheit Depression, unter der sie vor Jahren gelitten hat.
Als Merle keinen Ausweg mehr sah, versuchte sie, sich das Leben zu nehmen. Sie überlebte ihren Suizidversuch, doch nicht ohne schwerwiegende Folgen … Jetzt spricht sie eindrücklich über ihre Gefühle und Erfahrungen auf ihrem Weg, der sie dahin gebracht hat, inzwischen eine selbstbewusste und glückliche Frau zu sein.

Nach der Lesung stehen Merle Meier (mittlerweile systemische Therapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie) und Dr. Thorsten Sueße (Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes) für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Der Eintritt ist kostenlos, eine Voranmeldung wird nicht benötigt.
Die Lesung wird veranstaltet von der Region Hannover.