Di | 10.09.2019 | Beginn 19:30 Uhr

Vortrag & Diskussion

Einfach. Umsteigen.

Klimagerechte Mobilität für alle

Giftige Luft, krankmachender Lärm, Stau und Flächenfraß. Damit nicht genug: Verkehr heizt dem Klima gewaltig ein.
Zu viele Autos zerstören die Lebensqualität in den Städten, auf dem Land sind jedoch ganze Regionen nur mit dem Auto erreichbar. Politik und Lobby blockieren den notwendigen Wandel dieses zerstörerischen Systems. Wie kann eine Mobilitätswende aussehen? Welche Konzepte weg vom motorisierten Individualverkehr hin zu klimaneutralen, nicht profitorientierten Verkehrssystemen werden diskutiert oder bereits umgesetzt? Welche Forderungen hat Attac? Gibt es Ansätze zur Veränderung in der „autogerechten Stadt Hannover“?
Referent: Achim Heier, er arbeitet mit in der Attac-Kampagne „Einfach umsteigen - Mobilität für alle“ und ist Mitglied im Koordinierungskreis von Attac.
Veranstalter: Attac Hannover

Mehr Infos unter: www.attac.de