Mo | 11.11.2019 | Beginn 20:00 Uhr

Konzert

Evelyn Huber (Quadro Nuevo) & Sirius Quartet (New York)

Impressionismus - Weltmusik - Jazz für Harfe & Streichquartett

Endlich, möchte man sagen. Endlich spannen die Quadro Nuevo-Harfenistin Evelyn Huber und das Sirius Quartet den Bogen zwischen der neuen und der alten Welt auf eine Art und Weise, wie es sie noch nie gab. Evelyn Huber, die Trägerin des Bayerischen Kulturpreises und zweimalige Echo-Gewinnerin, trifft auf die Stars der zeitgenössischen Musik, das Sirius Quartet aus New York. Letztere verstehen sich als klassisches Streichquartett, das mit Improvisation und Jazz neue Wege geht. Eine Parallele zur ebenso klassisch ausgebildeten Harfenistin Evelyn Huber, die in der Improvisation und der Weltmusik zu Hause ist. Hier laden sich gegenseitig Musiker*innen ein, deren Saitenspiel die Atmosphäre und die Welt wie der berühmte Schmetterlingseffekt zu verändern scheinen.

evelynhuber.de

Evelyn Huber: Harfe
Fung Chern Hwei: Violine
Gregor Hübner: Violine
Ron Lawrence: Viola
Jeremy Harman: Cello



VVK 26,20 bis 32,80 € AK 28/21 bis 34/29 €