Mi | 13.01.2021 | Beginn 19:00 Uhr

Vortrag & Diskussion

Unbias the News

book:look - die Sachbuchreihe (online only)

Vielfalt ist keine Frage politischer Korrektheit. Im Journalismus ist Vielfalt eine Frage von Qualität. Und die bleibt auf der Strecke, wenn Perspektiven und Erfahrungen vieler gesellschaftlicher Gruppen in den Redationen und Newsrooms fehlen. Hostwriter und CORRECTIV.org haben sich zusammengetan, um einen gewichtigen Sammelband herauszugeben. „Unbias the News“ bietet
Erfahrungsberichte von Journalist*innen weltweit,
von Deutschland bis Brasilien, von Tadschikistan bis
zu den Philippinen und von China bis zu den USA. Von
Menschen, die sich jeden Tag bemühen, den Journalismus
vielfältiger zu gestalten und nur allzu oft an
die Grenzen eines verhärteten Systems stoßen. Für die letzte Veranstaltung zur Produktion der ersten book:look Podcast-Staffel sprechen wir mit Herausgeberin Tabea Grzeszyk über die Entstehungsgeschichte und Motivation hinter dem Buch, über die Themen und die Akteur*innen – und die Zukunft des Projektes: "Unbias the News" arbeitet an einem eigenen Newsroom, um die Kritik an den Verhältnissen praktisch werden zu lassen.

In Kooperation mit der Stiftung Leben & Umwelt/ Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und über die Facebook- und Youtube-Kanäle des Pavillons am 13.01. 2021 um 19 Uhr hochgeladen. Tabea Grzeszyk wird ab 21:15 bei Facebook online sein, um auf der Pavillon-Seite auf Fragen und Anmerkungen in den Kommentaren einzugehen.

Zu Facebook www.facebook.com/PavillonHannover/
Zu Youtube www.youtube.com/channel/UC25e5HUBGBwLGgQE0mK8tUQ