Do | 06.09.2018 | Beginn 19:00 Uhr

Diskussion

Hannover Fishbowl

Wie sozial ist der soziale Wohnungsbau?

Die Mieten in Hannover steigen seit Jahren stärker als die Löhne. Auch wenn Hannovers Mietpreise im Vergleich zu anderen Großstädten moderat erscheinen, so können sich ein Drittel der Hannoveraner*innen laut einer aktuellen Studie der Stadt keinen Umzug mehr leisten – ein alarmierendes Ergebnis. Auch die Zahl der Sozialwohnungen reduziert sich kontinuierlich aufgrund politischer Entscheidungen – mit der Folge steigender Armut und Konkurrenz.
Mit verschiedenen lokalen Akteur*innen diskutieren wir Fragen rund um sozialen Wohnraum, Gentrifizierung und Perspektiven einer sozialen Stadt. Auch das Publikum ist herzlich eingeladen sich in den Diskussionskreis zu setzen und mitzudiskutieren.

Eingeladen sind Vertreter*innen von
Mieterladen e.V.
Mietshäusersyndikat
hanova
Bauausschuss Hannover und
Sozialer Wohnraumhilfe