Do | 07.11.2019 | Beginn 20:00 Uhr

Projekt

HannoverSingingInternational

Offenes Singen mit Emily, Cheyenne und Holger Kirleis

HannoverSingingInternational heißt das monatliche Angebot für ein „Offenes Singen“ mit Holger Kirleis und Gastmusiker*innen. Es findet am jeweils ersten Donnerstag des Monats (außer Juli/August und Januar) um 20 Uhr im workshop hannover e. V. / Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover statt (Eingang workshop zum Hauptbahnhof).

Do, 7. November 2019 mit Emily und Cheyenne
„Internationale Schlager der 50er, 60er und 70er Jahre“
Texte von den rötesten aller Rosen oder einer ebenso rot untergehenden Sonne stehen für Projektionen und Traumwelten in Schlagern der 50er, 60er und 70er Jahre. Cheyenne Helmdorf und Emily Mennicke werden diese mit uns zum Klingen bringen.
Emily und Cheyenne gestalteten bereits mit Temperament und Engagement eine Reihe von Singabenden bei HannoverSingingInternational. Beide studieren „Elementare Musikpädagogik“ an der HMTMH.

Gemeinsam aktivieren wir unsere Stimmen, verfolgen musikalische Ideen und lernen Lieder unterschiedlicher Kulturen kennen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Als Basis reicht ein demokratisches Grundverständnis: Jede*r hat eine Stimme!

Eintritt frei, Spende erbeten

www.hannoversingin.de