Di | 29.10.2019 | Beginn 19:00 Uhr

Lesung

Deniz Yücel: Agentterrorist

In der Reihe book:look - das politische Sachbuch

Die Neuauflage unserer bekannten „book:look“ Reihe geht in die zweite Runde. Zu Gast diesmal: Deniz Yücel, Journalist für die Tageszeitung Die Welt mit seinem neuen Buch „Agentterrorist“. Deniz Yücel wurde im Rahmen seiner Tätigkeit als Türkei-Korrespondent aufgrund von Vorwürfen der Terrorpropaganda inhaftiert. Es folgte eine einjährige Gefangenschaft, die eine tiefe diplomatische Krise zwischen der Türkei und Deutschland auslöste. Eine bundesweite Solidaritätskampagne für Yücels Freilassung hielt das Thema über Monate im Fokus der Öffentlichkeit. Nun hat Yücel seine Zeit im Gefängnis in einem Buch festgehalten. Er reflektiert diese Zeit persönlich, journalistisch und politisch. Eine hellsichtige Analyse über die jüngste Entwicklung der Türkei, die Funktionsweisen autoritärer Regimes und die Mechanismen der demokratischen Öffentlichkeit. Und eine Geschichte, die man auch dann noch mit Spannung bis zur letzten Seite liest, wenn man das Happy End mit Petersilienstrauß schon kennt.

An diesem Abend gibt Deniz Yücel im Gespräch mit book:look Moderator Marcus Munzlinger Einblicke in sein Buch „Agentterrorist“. Ein Teil der Veranstaltung wird für den book:look Podcast aufgezeichnet. Danach ist das Publikum eingeladen, mit Deniz Yücel selbst ins Gespräch zu kommen.

In Kooperation mit der Stiftung Leben und Umwelt/Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen.


VVK 13 € AK 14 €