PROGRAMM

Ausstellung
So | 18.08.2024 | Beginn 10:00 Uhr | Ende 18:00 Uhr

Hair is Home

Ausstellung vom 12.08. bis 21.08.2024
Die Ausstellung „Hair is Home“ findet im Rahmen eines FSJ-Projekts im Pavillon statt, und zeigt Menschen mit Afrohaaren aus der Community einer Mixed Person in Deutschland. Gezeigt werden unter anderem Verwandte, Freund*innen, Braider*innen und Afroshops. Die abgelichteten Menschen und Orte spielen eine besondere Rolle für die Fotografin in der ersten Auseinandersetzung mit dem Thema Afrohaare.

Für viele in Deutschland geborene und lebende Mixed-People, die zu ihrer Herkunftskultur wenig Kontakt haben, sind Afrohaare oft der erste Anhaltspunkt, um mit ihren Wurzeln in Kontakt zu treten. Für Menschen mit Afrohaaren ist das Thema Haare nicht zu umgehen, und durch eine Beschäftigung mit der Pflege, den verschiedenen Styles und der Historie entsteht oftmals der erste Anschluss zu den Wurzeln der eigenen Kultur.

Alle Fotos werden von der Organisatorin selbst aufgenommen, um die persönliche Verbindung und Inspiration widerzuspiegeln. Für sie sind Haare nicht nur ein ästhetisches Merkmal, sondern auch ein emotional tief verwurzeltes Symbol der Identität und Zugehörigkeit. Diese emotionale Beziehung zu den Haaren soll sich in den Ausstelungsfotos widerspiegeln, und den Betrachter*innen die Möglichkeit geben, die persönliche Bedeutung und die Geschichten hinter den Frisuren zu erfassen.

Besucher*innen sind herzlich eingeladen, die Vielfalt von Afrohaaren in dieser Ausstellung zu erleben, und sich von den Geschichten und Hintergründen inspirieren zu lassen.
Eine Ausstellung von Emely Adaeze Ozoh

Weitere Termine

Newsletter-Anmeldung