Online-Show am 4. Juli: POWER hoch B

Seit vielen Wochen haben wir getüftelt und nun ist es so weit: Am Samstag, 4. Juli veranstaltet partizip e. V. in Kooperation mit dem Kulturzentrum Pavillon die Online-Show POWER hoch B. Von 16 bis ca. 22 Uhr wird live über YouTube gestreamt und jede*r ist herzlich eingeladen, dabei zu sein. Ihr könnt euch zwischendurch aktiv beteiligen, Neues erleben, unterhalten lassen, Spaß haben!

Moderiert wird POWER hoch B vom rollenden Comedian Tan Caglar. Er präsentiert während der Show auch einen Ausschnitt aus seinem aktuellen Programm „Geht nicht? Gibt’s nicht!“
Dabei sind unter anderem Poetry Slamer Kai Bosch sowie Silja Korn, sie ist blind und lässt nebenbei ein Gemälde entstehen.
Die Frankfurter Band Blind Foundation spielt Rock/Pop Coversongs.
Lena Broszeit entführt in den Freien Tanz und zeigt im Interview, wie ihre Fußprothese funktioniert.
Oder erfahrt, welchen Reiz es hat, wenn man taubblind die Welt bereist. Hierzu erzählt Edi im Talk mit Laura Schwengber, die die Reisen gemeinsam mit ihm unternimmt, warum als nächstes Japan auf dem Plan steht. Die beiden, die seit knapp 20 Jahren befreundet sind, haben eine interessante Art miteinander zu kommunizieren!
Der Gaming Profi Dennis Winkens, „wheely“ zeigt euch, wie er seinen, in den USA hergestellten, Stick per Luftdruck bedient. Dann könnt ihr mit ihm bis 22.00 Uhr zocken. Anmeldung für den Power hoch B – Rocket LeagueCup unter: www.toornament.com
Mitmachen könnt ihr auch bei der Beatboxing Einführung von Nils Michalski.
Pia Vanessa Nehrhoff und Tarik Cajo, die das Geschehen aus dem Bett TOGETHER verfolgen, lassen sich die Chance auch nicht entgehen und werden sich im Beatboxing versuchen.
Tarik, er ist auf den Rollstuhl angewiesen, spricht über Fragen, die viele interessieren, sich jedoch kaum jemand traut, sie zu stellen. Wie geht das denn mit Behinderung/Rollstuhl und Sex?

POWER hoch B ist dem Mitbegründer von partizip e. V. Ralph Büsing (t) gewidmet.
Er konnte sich auf Grund seiner Behinderung, Muskeldystrophie, Muskelschwund, kaum bewegen und hat dennoch unheimlich viel in Bewegung gebracht.

Veranstalter partizip e. V.

Den Livestream findet ihr dann kostenlos auf unserem YouTube Kanal Pavillon Hannover www.youtube.com

Also, schaltet ein!