Pavillon Logo
Mi | 12.11.2014 | Beginn 19:00 Uhr

Vortrag & Diskussion

Feminismus und Antirassismus in Lateinamerika

Ein kritisch-solidarischer transkontinentaler Erfahrungsaustausch

Geschichte des lateinamerikanischen Feminismus der letzten 25 Jahre: Eine Genealogie, die es ermöglicht, den augenblicklichen Moment der Entstehung eines antirassistischen und dekolonialen Feminismus zu erklären, welcher sich mit immer größerem Elan und Verve ausbreitet.

Mit Yuderkys Espinosa Miñoso, feministische und dekoloniale Denkerin bei der Initiative GLEFAS (Grupo Latinoamericano de Estudio, Formación y Acción Feminista).

Veranstaltet von negracubanateniaqueser.com in Kooperation mit dem Romanischen Seminar der Leibniz Universität Hannover. Unterstützt von Radio Flora, der Rosa Luxemburg Stiftung und dem Pavillon.

negracubanateniaqueser.com