Pavillon Logo
Do | 07.04.2016 | Beginn 20:00 Uhr

Lesung

Sarah Kuttner

180 Grad Meer

Nur selten kann Jule richtig abschalten. Zu viele Dinge lassen die ganze Wut hochkommen, die sich bei ihr über die Jahre angesammelt hat. In ihrem Alltag versucht sie, allen Problemen aus dem Weg zu gehen: Den Kontakt zu ihrem Vater hat sie abgebrochen, die Anrufe ihrer depressiven Mutter würde sie am liebsten ignorieren und ihr Job kostet sie von Tag zu Tag mehr Überwindung. Einzig bei ihrem Freund hat sie sich einen Rückzugsort geschaffen, aber als auch der in Gefahr ist, flüchtet sie zu ihrem Bruder nach England. Doch dort trifft sie ungewollt auf ihren Vater. Ihr wird schließlich klar, dass sie sich ihren Problemen stellen muss. Sarah Kuttner blickt in ihrem neuen Roman aufrichtig und berührend aber gewohnt humorvoll auf die Widersprüche des Lebens, die es in unserer Zeit auszuhalten gilt.
Eine tragische Komödie über den Mut zu leben.

Sarah Kuttner wurde 1979 in Berlin geboren und arbeitet als Moderatorin. Sie wurde mit ihren Sendungen "Sarah Kuttner – Die Show" (VIVA) und "Kuttner." (MTV) bekannt und arbeitete mehrfach für die ARD, dort war sie zuletzt mit "Kuttners Kleinanzeigen" und "Ausflug mit Kuttner" zu sehen. Bei zdf.neo hat sie das Großstadtmagazin "Bambule" moderiert, zurzeit läuft dort ihr erfolgreiches Talkshowformat "Kuttner plus Zwei". Ihre Kolumnen für die Süddeutsche Zeitung und den Musikexpress wurden im Fischer Taschenbuch Verlag veröffentlicht. Ihr erster Roman "Mängelexemplar" erschien 2009 und stand wochenlang auf der Bestsellerliste. 2011 erschien ihr zweiter Roman "Wachstumsschmerz". Sarah Kuttner lebt in Berlin.

www.facebook.com/SarahKuttner


VVK 16,40 € AK 17/12 €