Pavillon Logo
Mi | 04.10.2017 | Beginn 19:00 Uhr

Vortrag

H.U.D.O

Vortrag von Dr. Bushra Gamar Rahama

Dr. Bushra Gamar Rahama, Jahrgang 1962, ist Menschenrechts-Aktivist im Sudan seit über 30 Jahren. Er wurde viele Male inhaftiert. 2010 gründete er die Menschenrechts-Organisation HUDO (Human Rights and Development Organisation). 2013 musste er nach Uganda liehen.
Auf Vermittlung von Amnesty International war er 2013 in Burgdorf und Hannover zur Behandlung von Verletzungsfolgen, die er im Gefängnis im Sudan durch Misshandlung und Folter erlitten hatte. Er initiierte die Sammelaktion von Krankenhaus-Ausstattung für das Hospital der Flüchtlingssiedlung Kiryandongo/Uganda mit 75.000 Bewohnern.
Bushra wird über die politische und menschenrechtliche Situation in den Sudan-Provinzen Süd-Kordofan und Blue Nile, im Südsudan und über die Auswirkungen des Flüchtlingsstroms nach Uganda in die dortigen Flüchtlingslager bzw. -siedlungen sprechen und dabei auch über die Tätigkeit von HUDO berichten.