Pavillon Logo
Do | 23.11.2017 | Beginn 10:00 Uhr

Film

up-and-coming 2017

14. Internationales Film Festival Hannover

Vom 23. bis 26. November präsentiert up-and-coming die außergewöhnlichsten, interessantesten und kreativsten Arbeiten von Nachwuchsfilmer*innen aus Deutschland und aller Welt. Zum 14. Mal spiegelt das Internationale Film Festival Hannover damit die Lebens- und Gefühlswelten junger Talente, ihre Themen und Ausdrucksformen wider und gibt so einen Ausblick auf die Filmkunst von morgen.

Rund 300 Nachwuchsfilmer*innen aus Deutschland, Europa und dem Rest der Welt haben ihren Besuch in Hannover angekündigt: Sie wollen dabei sein, wenn ihre Arbeiten vor Publikum auf der großen Leinwand gezeigt werden, Kontakte knüpfen, sich austauschen und vernetzen. Im Idealfall holen sie sich während des Festivals sogar den entscheidenden Kick für ihren weiteren Werdegang ab. Auch zahlreiche Lehrer*innen von filmaktiven Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet werden in Hannover erwartet. Sie kommen unter anderem zu einem projektbezogenen Speed-Dating zusammen.

Die Filmvorführungen, die täglich ab 10:00 Uhr beginnen, werden von einem umfangreichen Rahmenprogramm flankiert: Bei den "Werkstattgesprächen" auf der Talkbühne im Foyer werden anwesende Filmemacher*innen und ihre Arbeiten vorgestellt. An jedem der drei Festivaltage findet dort auch ein Thementalk zur "Zukunft des Films" statt. Außerdem präsentiert up-and-coming in einem eigens für das Festival konstruierten FullDome mehrmals täglich 360-Grad-Filme. Im Sonderprogramm "europafilmt!" schließlich laufen Beiträge von neun deutschen Auslandsschulen.

Krönender Abschluss des 14. Internationalen Film Festivals Hannover ist die feierliche Verleihung des Deutschen Nachwuchsfilmpreises, des Bundes-Schülerfilm-Preises und des International Young Film Makers Awards am Vormittag des 26. November.

Eintrittskarten zu den Filmprogrammen gibt es während des Festivals am Infocounter im Foyer des Pavillon. Kein Vorverkauf.
Alle Informationen zu den Wettbewerbsfilmen und Juroren, den Programmzeiten und Sonderprogrammen, den Eintrittspreisen und vielem mehr unter festival.up-and-coming.de



www.up-and-coming.de