Pavillon Logo
Do | 02.11.2017 | Beginn 20:00 Uhr

Projekt

HannoverSingingInternational

Offenes Singen mit Holger Kirleis und Tobias Klomp

HannoverSingingInternational heißt das monatliche Angebot für ein „Offenes Singen“ mit internationalen Gastmusikern und Holger Kirleis. Es findet ab Februar 2017 am 1. Donnerstag des Monats (außer Juli/August) um 20h im workshop hannover e.v./Pavillon, statt.
Im zweiten Halbjahr 2017 gestalten Student*innen des Studiengangs „Elementare Musikpädagogik“ der „Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover“ (HMTMH) als Gastmusiker*innen maßgeblich die Singabende und leiten internationale Lieder aus einem bestimmten kulturellen Kontext oder Themenzusammenhang an.

Tobias Klomp
Der passionierte Sänger mit niederländischem Herkunftshintergrund führt uns an Gesungenes und andere holländische Kulturphänomene, wie zum Beispiel den „Klumpendans“, heran.
Tobias begann seine Gesangsausbildung bereits als Kind, mit 14 Jahren folgten erste Solorollen in Opern und Musicals sowie Wettbewerbserfolge bei „Jugend musiziert“ mit seinem A-cappella-Quartett „4 Gewinnt“. Der Name scheint Programm zu sein:
Das Quartett hat 2009 tatsächlich vom Regional- bis zum Bundeswettbewerb nur erste Plätze belegt. Nach einigen Semestern im Studiengang „Musiktherapie“ in Enschede begann er sein Studium der „Elementaren Musikpädagogik“ an der HMTM Hannover. Unterstützt wird er von seiner Kommilitonin Anja Ring an den Tasten.

Eintritt frei, Spende erbeten.