Pavillon Logo
So | 14.05.2017 | Beginn 17:00 Uhr

Konzert

Adesa (Ghana) / Papa Julius & Zion Nexus (Ghana/Deutschland)

Gut Adolphshof Hämelerwald

Ab 16 Uhr Hofbesichtigung

Adesa (Ghana) - 17 Uhr
Familienkonzert
Warum verstecken sich Spinnen gerne in Ecken? Warum fressen Krokodile keine Hühner und warum sind Krokodilstränen keine echten Tränen? Wieso sind Feuer und Wind keine Freunde mehr und wieso fliegt der Vogel Jabahee im Winter nach Afrika? Warum hat der Geier keine Federn auf dem Kopf und was unternahm der König Nana im Regenwald gegen
seine Langeweile? Mit bunten Kostümen und Masken, Akrobatik und Jonglage laden die Musiker und Tänzer von Adesa ein in die mystische Welt der weisen Griots Westafrikas. Das Familienkonzert lässt nicht nur Fabeln aus Ghana entdecken, sondern auch eine spannende Bandbreite an Musikinstrumenten: Wasserkalebassen, die Laute Korlegonor, das Balafon und verschiedenste afrikanische Trommeln.
www.adesa-ghana.de

Papa Julius & Zion Nexus (Ghana/Deutschland) - 18 Uhr
Reggae, Dancehall & Afrobeats Papa
Julius und seine junge ghanaisch-deutsche Band Zion Nexus schöpfen ihre spirituelle Kraft aus den Wurzeln ghanaischer Lebensfreude und mixen musikalische Elemente aus Europa und der Karibik hinein. In den Texten geht es um soziale Themen wie Liebe, Freundschaft, Eifersucht und die spirituelle Kraft des Universums. Papa Julius’ Musik vermittelt den Wunsch, alle Vorurteile in den Herzen der Menschen abzubauen. Die tanzbaren Grooves der Band Zion Nexus basieren auf Elementen der Reggae-, Ragga- und Dancehall-Musik und laden das Publikum ein, zu den Rhythmen der Band ausgelassen zu tanzen und die Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen.
www.papa-julius.com


VVK 19,60 € AK 20/17 €