Pavillon Logo
Sa | 21.02. | Beginn 20:00 Uhr

Konzert

Touré-Raichel Collective

featuring Vieux Farka Touré, Idan Raichel, Souleymane Kane and Yogev Glusman

Nach ihrem Debüt The Tel Aviv Session treffen sich Israels Popstar Idan Raichel und der malische Griot Vieux Farka Touré zum zweiten Mal zu intimen Aufnahmen. Dabei stoßen sie zu neuen kammermusikalischen Finessen vor.
Im Vergleich zum Vorgänger zeigt sich das neue Album Paris Session in mehrerer Hinsicht verfeinert: Die Arrangements sind akustisch geblieben, punkten jedoch mit mehr vokalen Anteilen, einer vielfältigeren Instrumentierung und prominenten Namen auf der Gästeliste.
Die bezwingenden Grooves aus der westafrikanischen Savanne bilden eine Basis für den lyrischen Flow von Raichels Piano, das sich auch oft zu arabesken Linien verleiten lässt. Ihm entgegnet Vieux mit seinem kantigen, verzwirbelnden Saitenflug. Und auf diesem zweiten Opus werden auch ein paar eindrucksvolle Stimmenverbrüderungen gefeiert. „Ich denke, dass diese Zusammenarbeit zwischen Mali und Israel – eingedenk dessen, dass wir nicht einmal diplomatische Beziehungen zwischen den beiden Ländern haben – eine neue imaginäre Insel zwischen Bamako und Tel Aviv erstehen lässt“, resümiert Raichel. „Dies ist kein Projekt wie jedes andere“, ergänzt Vieux Farka Touré. „Denn hier geht es nicht nur um Musik, es geht auch um Freundschaft, alles kommt aus dem Herzen und aus der Seele.“ Live präsentieren sie das neue Album in folgender Besetzung:

Idan Raichel - Keys - Voice
Vieux Farka Touré - Guitar - Voice
Souleymane Kane - Percussion - Drums
Yogev Glusman - Bass

www.toureraichel.com

www.youtube.com
www.youtube.com


VVK 16,40 bis 25,20 € AK 17/14 bis 26/22 €